Das war: Charascho

slider_20140227

charascho

Inspektor Bronstein kehrt in das vom Krieg zerrüttete Wien zurück.

Andi Pittler las bei uns aus seinem neuen Krimi “Charascho”

1945: Bronstein ist zurück – und macht sich im vom Krieg gezeichneten Wien auf die gefährliche Jagd nach einem Naziverbrecher.

Andreas Pittler studierte in Wien Geschichte, Germanistik und Politikwissenschaft und wandte sich früh dem Journalismus zu. Zudem veröffentlichte er ab 1985 mehrere Sachbücher, unter denen Biographien über Bruno Kreisky, Samuel Beckett und die Komikertruppe Monty Python herausragen. Außerdem schrieb er über die Geschichte von Malta, Zypern und die Tschechische Republik.

Seit 1990 wandte sich Pittler mehr und mehr der Belletristik zu und publizierte in zahlreichen Literaturzeitschriften und Anthologien. Im Jahr 2000 erschien sein erster Roman, dem bislang sieben weitere folgten.

Wir bedanken uns bei unserem Publikum für’s Kommen und bei unserem Autor für den spannenden Abend!

Andreas Pittler | Charascho | Echomedia | 368 S. | € 20.40

Alle Bilder ©2014 by Studio Rotkäppchen (Hier geht’s zur ganzen Gallerie)

 

Comments

comments

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar