Das war: Der Indiebookday 2015

Der Unabhängigkeitstag im Buchhandel

Ein Tag für die kleinen Verlage

PlakatIBD

Unser Plakat zum Indiebookday 2015

Wir schätzen und lieben sie – die kleinen Verlage. Denn ohne sie, ohne ihre Mühen und ihr Herzblut, wären Buchhandlungen ein gutes Stück weniger einzigartig.

Einmal im Jahr feiert der Buchhandel also jene, die Bücher so lieben wir wir das tun. Und auch heuer war es uns ein Fest – in mehrfacher hinsicht!

Aber am Besten sehen Sie sich ein paar der Fotos weiter unten an und nehmen sich fest vor, beim Indiebookday 2016 dabei zu sein! 🙂

Programm

Speeddating mit Verlagen, Büchern und Autoren: Bei uns wechselten die Protagonisten alle 15 Minuten.

Wann? Wer? Was?
12:00h Sina Klein
Klever-Verlag
Die Lyrikerin und Übersetzerin Sina Klein war Finalistin bei Münchner Lyrikpreis 2012. Im Klever-Verlag von ihr erschienen: narkotische kirschen.
12:15h Daniela Savel
Österr. Volkshochschul-
archiv
Daniela Savel ist Mitredakteurin der Zeitschrift „Spurensuche. Zeitschrift für Geschichte der Erwachsenenbildung und Wissenschaftspopularisierung“.
12:30h Wolfgang Popp
Edition Atelier
Der Sinologe und Historiker Wolfgang Popp ist Kulturredakteur bei ORF Radio W1.
12:45h Fritz Keller
New Academic Press
Als Lebensmittelpolizist und Historiker der Arbeiterbewegung spricht Fritz Keller über sein neues Buch „Die Küche im Krieg“.
13:00h Fabian Oppolzer
Luftschacht
Stuttgart – Vorarlberg – Wien — Stationen des Lebens von Fabian Oppolzer. Bei Luftschacht erschienen: Höllensturzsinfonie.
13:15h Alexa Wild
Edition Keiper
Die Journalistin und Übersetzerin Alexa Wild beschreibt den beeindruckenden Überlebenskampf eines Staatenlosen im steirisch / slowenischen Grenzgebiet.
13:30h Hydra
Holzbaum
Hydra ist ein Kulturverein zur Förderung von Humor, Ironie und Satire.
13:45h Paul Ferstl
dbVerlag
Der Autor, Verleger und Literaturwissenschafter guckt in die Töpfe der „guten Küche der Spartaner“.
14:00h Eva Geber
Mandelbaum
Die bekannte femministische Publizistin präsentiert „Die berühmten Frauen der französischen Revolution“.
14:15h Sama Maani
Drava
Der Schriftsteller und Psychoanalytiker erklärt, warum wir fremde Kulturen nicht respektieren sollten – und die eigene auch nicht.
14:30h Das Kollektiv v. d.
Jesuitenwiese

Zaglossus
Wenn schon ein Roman über das linke Traditionsvolksfest auf der Jesuitenwiese – dann im Kollektiv!
14:45h Christian Cimpa
Klangreime
Christian Cimpa ist Bibliothekar, Schüttelreimer und Wortspieler erster Klasse.
15:00h Elias Hirschl
Milena-Verlag
Poetry-Slammer und Protestsong-Contest-Finalist Elias Hirschl verrät mehr über den einzigen Dorfbewohner mit Telefonanschluss.

Das Programm als PDF

Impressionen

Mehr davon? Hier entlang, bitte. 🙂

Links:

Comments

comments

Das könnte Dich auch interessieren...