München 1938 – ist Frieden immer eine Lösung?

Wieder greift Robert Harris ein historisches Thema auf, bei dem alle wissen, wie’s ausgegangen ist. Ja, im September 1938 stand die Welt am Rande des Weltkriegs, weil Hitler um jeden Preis entschlossen war, die Sudeten „Heim ins Reich“ zu holen.

Und obwohl der Spruch des englischen Premierministers Neville Chamberlain vom „Peace in our time“ in die Geschichte eingegangen ist, zeigt Harris, was man an atemloser Thrillerspannung aus einem wohlbekannten Ereignis herausholen kann.

Zwei junge Diplomaten – Hugh Legat und Paul von Hartmann – versuchen, dem Rad der Geschichte in die Speichen zu greifen. Kann das gut gehen?

Am 9. November 2017, 19.00 Uhr,  spricht Robert Harris im Heeresgeschichtlichen Museum in Wien über sein Buch.

Kaufen können Sie München schon jetzt bei uns!

 

Robert Harris

München

Heyne Verlag, 431 Seiten, 22,70

Comments

comments

Team

Ich arbeite seit März 2013 für das Literaturbuffet. In dieser besten Buchhandlung (und natürlich Café) der Welt bin ich für alle sozialen Aktivitäten zuständig. Und die Website. Und und und. ;)

Das könnte Dich auch interessieren...