Sumpfwandertag


postheader_Sumpfwandertag


Sumpfwandertag

„Sumpfwandertag“ von Alexander Lippmann

Diese Veranstaltung fand bereits statt!
Alexander Lippmann las aus seinem Roman „Sumpfwandertag“

Wien in der nahen Zukunft, kurz vor der Einführung einer „Sicherheitsnovelle“, die Freiheitsrechte einschränken soll und den politischen Untergrund der Stadt brodeln lässt:

Erst verliert Hagen Steiner seinen Job als Pressesprecher eines sozialdemokratischen Politikers, dann kommt er in Verdacht, seinen früheren politischen Mentor ermordet zu haben. Auf seiner Spurensuche im autonomen Neonazi-Milieu verstrickt er sich in ein Geflecht aus politischen Intrigen, die nicht nur für ihn zur tödlichen Gefahr werden.

Sumpfwandertag
Zaglossus Verlag, 200 Seiten
€ 14,95

Comments

comments

Team

Ich arbeite seit März 2013 für das Literaturbuffet. In dieser besten Buchhandlung (und natürlich Café) der Welt bin ich für alle sozialen Aktivitäten zuständig. Und die Website. Und und und. ;)

Das könnte Dich auch interessieren...