Das Mords-Menu für zu Hause: Krimi al dente

18,50

Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Restaurant zu, Bar vernagelt, Gasthaus zugemauert. Schwer, heutzutage noch gepflegt zu speisen. Na ja – auch zu hause kann’s sehr gemütlich sein (natürlich nicht, wenn man sein Candlelight-Dinner als Megaevent mit Dutzenden Teilnehmer*innen plant. Was aber spricht gegen eines der beliebten Krimi-Abendessen mit einer Leiche zum Dessert?

Hier hilft „Krimi al dente“ – da ist alles drin: Die Fallbeschreibung, ausführliche Charakteristika der vorkommenden (mehr oder minder kriminellen) Personen, Steckbriefe. Und natürlich das zum Ambiente passende Kochbuch. OK, die Zutaten einkaufen und kochen müssen Sie noch selbst. Lohnt sich aber!