Zum Inhalt springen

Das Literaturbuffet.

Mehr als eine Buchhandlung. Mehr als ein Café.

Donnerstag, 5. Dezember, 19.00: „Briefe aus Grado 1900-1912“ – Grado mit anderen Augen sehen. Reise in die Welt der Emma Auchentaller mit Christine Casapicola
Die November-BUCHSTABENSUPPE ist angerichtet!
Mittwoch, 27. November 2019, 19.00 Uhr: Mit Harald Jahn zu unbekannten Winkeln der Stadt
Mittwoch, 13. November 2019, 19.00 Uhr: Marlen Schachinger präsentiert „Kosovarische Korrekturen“
Der neue Robert Harris: Nach der Apokalypse
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Und was gibt’s Neues?

Donnerstag, 5. Dezember, 19.00: „Briefe aus Grado 1900-1912“ – Grado mit anderen Augen sehen. Reise in die Welt der Emma Auchentaller mit Christine Casapicola

Briefe aus Grado, 1900 – 1912  (Emma Auchentaller) Die Briefe aus Grado von Emma und Pepi Auchentaller fesseln wie ein ...
Weiterlesen …

Die November-BUCHSTABENSUPPE ist angerichtet!

Es ist soweit – die neue BUCHSTABENSUPPE ist da, wie immer mit zahlreichen Rezensionen, Tipps und unserem Veranstaltungskalender. Blättern Sie ...
Weiterlesen …

Mittwoch, 27. November 2019, 19.00 Uhr: Mit Harald Jahn zu unbekannten Winkeln der Stadt

Kenos – Altgriechisch: leer, frei Opsis – Altgriechisch: Ansicht, Aussehen … Urban Slang für die unheimliche Atmosphäre eines Ortes, der ...
Weiterlesen …

Mittwoch, 13. November 2019, 19.00 Uhr: Marlen Schachinger präsentiert „Kosovarische Korrekturen“

Die österreichische Schriftstellerin Marlen Schachinger verbrachte 2018 mehrere Wochen als „Writer in Residence“ im Kosovo. Dreißig Jahre nach dem Fall ...
Weiterlesen …

Der neue Robert Harris: Nach der Apokalypse

Der zweite Schlaf von Robert Harris Endlich – ein neuer Harris ist da. Und was für einer noch dazu! Was ...
Weiterlesen …

2. November 2019: Geschlossen

Wir lassen ausnahmsweise das Fenster geschlossen 🙂 Liebe Kundinnen und Kunden – wegen des Fenstertages am 2. November haben wir ...
Weiterlesen …

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 19.00 Uhr: Ein Abend mit Judith Gruber-Rizy

Judith Gruber-Rizy, geboren 1952 in Oberösterreich, lebt in Wien und Oberösterreich. Langjährige Arbeit als Journalistin. Studium der Germanistik und Theaterwissenschaften ...
Weiterlesen …

Heißer Sommer, heiße Preise

Unerbittlich neigen sich die Ferien (und für viele die Urlaubszeit) dem Ende zu. Aber noch zeigt der Hochsommer seine heißen ...
Weiterlesen …

Neues aus Deutschland: Wenn Amazon Bücher verschenkt

Am Weltkindertag (20. September) wird in Deutschland eine Million Bücher an Kinder verschenkt. Dahinter steht die „Stiftung Lesen“. Ziel ist ...
Weiterlesen …

Sibylle Berg: GRM-Brainfuck

erschienen bei Kiepenheuer & Witsch 633 Seiten | EUR 25,70 Foto von Sibylle Berg: © Katharina Lütscher ...
Weiterlesen …