Featured News

Neues aus Deutschland: Wenn Amazon Bücher verschenkt

Am Weltkindertag (20. September) wird in Deutschland eine Million Bücher an Kinder verschenkt. Dahinter steht die „Stiftung Lesen“. Ziel ist es, Bücher ans Kind zu bringen. Klingt edel, hat aber einen ziemlichen Pferdefuß: Das Buch (eine Sammlung rechte-, also honorarfreier Mächen + fünf „neugeschriebene“ Märchen) steuert Amazon bei; das Buch erscheint im Amazon-Verlag „Tinte & Feder“; verteilt werden die Bücher – surprise, surprise – in den Läden der großen Buchhandelsketten Thalia, Hugendubel und Weltbild.

Was geht uns das in Österreich an? Vermutlich eine ganze Menge. „Was in Deutschland klappt, bald ins Ösiland schwappt“, könnte man sagen. Die unabhängigen Buchhandlungen, die sich täglich um ihre Kunden bemühen und oft im Kinderbuchbereich besonders engagiert sind, werden unter dem Motto „Leseförderung“ wieder einmal an die Wand gedrückt: Denn, Hand aufs Herz, kann man was gegen Buchgeschenke an Kinder haben? Entlarvt sich nicht jede Kritik als kleinlicher Futterneid?

Im folgenden Beitrag des Deutschlandfunks übt die bekannte Kinderbuchautorin Kirsten Boie eine sehr differenzierte Kritik an diesem Projekt. Wir werden uns weiter damit beschäftigen, würden uns aber auch über Kommentare unserer Leserinnen und Leser freuen!

https://www.deutschlandfunkkultur.de/kirsten-boie-zur-lesefoerderung-es-reicht-nicht-buecher.1270.de.html?dram:article_id=455069

About the author

Kurt Lhotzky

Rezensierende Personalunion der Herren Waldorf und Statler. Stimme aus dem Off mit fataler Neigung zum Kriminellen. Und zur Geschichte. Die ist auch oft kriminell.

🛍 Bücher shoppen!

🙂 Was darf’s denn sein?
📚 Bücher 📱 eBooks

👋🏻 Für Sie da

📍 Hier sind wir!
🏬 Rotensterngasse 2
/ Ecke Taborstraße 28
A 1020 Wien

🕖 Montag geschlossen
Dienstag – Freitag 13.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 09.00 – 13.00 Uhr

🎅🏻 Die langen Samstage kommen!
Ab 26. November Samstags bis 18:00h geöffnet!

☎ +43 (1) 276 47 36
📬 office@literaturbuffet.com

🗓 Vielen Dank fürs Dabeisein!

📖 Ein Stückchen Graz in Wien
Am 28. Oktober 2022 hat uns Astrid Schilcher mit ihrem Krimi „Grazer Irrwege“ in die Grazer Esoterik-Szene mitgenommen! Vielen Dank für den tollen Abend!
Werbung für die Veranstaltung am 19. Oktober 2022 um 19:00h
↖️ Veranstaltungskalender

🤩 Newsletter abonnieren

Loading