Zum Inhalt springen

Das neue Graetzl-Blattl ist da!

Wer’s noch nicht weiß: Seit vielen Jahren sind wir dem Graetzl-Blattl aus dem Volkertplatzviertel freundschaftlich verbunden. Es ist zwar nicht mehr genau „unser“ Grätzl, aber eine journalistische Initiative, die von unten kommt und die Anliegen der Bezirksbewohnerinnen und -Bewohner vertritt, ist uns natürlich von Haus aus sympathisch ;-). Und außerdem – was scheren uns Grenzen?

Leider ist die neue Ausgabe des Grätz-Blattls indirekt dem Corona-Virus zum Opfer gefallen. Daher gestatten wir uns, für die stillen Tage in Quarantäne, diese Nummer hier zum Online-Lesen anzubieten. Wer das Grätzl-Blattl noch nicht kennt: Wenn wieder alles seinen gewohnten Gang geht, gibt’s dieses exzellente Blatt gratis bei uns im Literaturbuffet!

GB_2020_01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.