Zum Inhalt springen

Und wieder: Ein tolles Gratisangebot der zweisprachigen Kinderzeitschrift PAPPERLAPP

Und weiter geht es mit tollen und großzügigen Angeboten, die Kindern und Erwachsenen helfen sollen, diese schwierigen Wochen ohne Langeweile zu überstehen. Wir haben gestern das Angebot eines „ganz Großen“ vorgestellt, heute kommt ein kleiner Verlag. Wir hatten die Freude, das engagierte Team der witzigen, lehrreichen und die Aktivität fördernden zweisprachigen PAPPERLAPPAP-Hefte für Kinder ab 5 bei einem unserer letzten „Indiebookdays“ zu Gast zu haben.

Das Besondere ist die Zweisprachigkeit: „Derzeit gibt es jedes Heft in folgenden neun SprachkombinationenDeutsch-AlbanischDeutsch-ArabischDeutsch-Bosnisch-Kroatisch-SerbischDeutsch-FarsiDeutsch-PolnischDeutsch-RumänischDeutsch-TschetschenischDeutsch-Türkisch sowie Deutsch-Englisch für Kinder mit Erstsprache Deutsch oder mit einer im deutschen Sprachraum selten anzutreffenden Erstsprache.“ Und jetzt: Zum Gratisdownloadangebot!

Liebe Vorleserinnen und Vorleser, liebe Pädagoginnen und Pädagogen, liebe Eltern,

in dieser außergewöhnlichen Zeit kann es nur hilfreich sein, wenn jede und jeder im eigenen Wirkungskreis dazu beiträgt, die allgemeine Situation ein Stück weit zu verbessern. In diesem Sinne haben wir in den letzten Tagen intensiv daran gearbeitet, unsere zweisprachige Bilderbuchzeitschrift Papperlapapp auch digital verfügbar zu machen.

Das ist uns soweit gelungen: Ab sofort stehen zehn Ausgaben von Papperlapapp online zur Verfügung, in zahlreichen Sprachkombinationen, kostenlos, Seite für Seite – und mit einem täuschend echten Umblättergeräusch versehen.

Klicken Sie einfach auf den Link https://www.papperlapapp.co.at/pdf-lesen/, und schon kann’s losgehen mit dem (Vor-)Lesen, Blättern und Basteln.

Ab Montag, 30. März, werden die Hauptgeschichten der einzelnen Hefte zudem als Tonspur zum Nachhören per Klick verfügbar sein. Die Idee dazu hatte die junge Schauspielerin Carina Thesak, die es sich nicht nehmen lassen wollte, die Papperlapapp-Geschichten ohne Entgelt einzusprechen – auch ihr ist es ein Herzensanliegen, gerade jetzt Kinder und Familien aktiv zu unterstützen.

Wir hoffen, unsere Initiative hilft ein ein klein wenig dabei, Ihre Kinder und Schützlinge auch in dieser herausfordernden Zeit, in der Betreuungseinrichtungen und Büchereien weitgehend geschlossen sind, bei guter Laune zu halten und mit spannenden wie berührenden Geschichten, Bastelanregungen, Comics und Gedankenspielen zu versorgen.

Ihnen allen Gesundheit und Kraft, Durchhaltevermögen und Humor!

Ihr Papperlapapp-Team

Sie möchten unsere Aktion unterstützen? Bitte verbreiten Sie unseren Newsletter oder nur den Link in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis. DANKE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.