Sachbuch

Im Rausch des Aufruhrs

Inflation, Aufruhr und das Ende der revolutionären Welle im Deutschland der Weimarer Republik.

“Im Rausch des Aufruhrs” ist das Porträt eines Jahres – des Jahres 1923, das einen Wendepunkt der deutschen Geschichte bildet. Wirtschaftlich ist der prägende Faktor die Inflation.

Autor Christian Bommarius macht diese mit einem eleganten und klugen Kniff für die Nachgeborenen greifbar. Für jeden Monat des Jahres wird der Brotpreis angegeben – im Januar 1923 kostete der Laib Brot rund 250 Mark, im Dezember 399 Milliarden. Zwar wird im November die Rentenmark eingeführt, um die Wirtschaft zu stabilisieren – unter den Nachwehen leidet die Republik aber bis zu ihren Ende.

1923 endet die revolutionäre Welle in Deutschland, der “rote Oktober” der KPD scheitert an mangelnder Vorbereitung und Bereitschaft der Parteiführung. Auch die Faschisten müssen kurzfristig zurückstecken – der Hitlerputsch in München scheitert zwar, aber der Nationalsozialismus wird dadurch nur gebremst und nicht gestoppt.

Christian Bommarius hat ein lebendiges und anschauliches Buch zur deutschen Geschichte geschrieben. Hoffentlich kann der Buchhandel auch das jugendliche Leserpublikum dafür begeistern.

Angaben

Christian Bommarius
Im Rausch des Aufruhrs

DTV / 352 Seiten
€ 24,70 (Gebunden)
ISBN 9783423290043

Gleich via e-Mail bestellen!

(Alle für uns notwendigen Angaben zum Buch befinden sich in der Betreff-Zeile…)

Aktuelles Fenster

🐰 Osterauslage
Bild der Osterauslage
Ostern naht – in Riesenschritten! 😊

⭐ Auf einen Blick

📚 Das Literaturbuffet
Bild der Buchhandlung
Das Literaturbuffet ist eine gemütliche Mischung aus Buchhandlung und Café in der Wiener Rotensterngasse.
📖 Service
Bücher, die wir nicht lagernd haben, bestellen wir selbstverständlich gerne!
🕑 Öffnungszeiten
Montag: Geschlossen
Dienstag – Freitag: 10.00h – 18.00h
Samstag: 10.00h – 13:00h
📍 Adresse
Rotensterngasse 2
/ Ecke Taborstraße 28
A 1020 Wien
👋🏻 Kontakt
📞 +43 (0) 6991 585 16 68
✉️ office@literaturbuffet.com

📰 Newsletter Anmeldung

Loading